2018

Seit 12 Jahren arbeitet die Frauenbegegnungsstätte UTAMARA auf das Ziel hin, Unterdrückung und Gewalt gegen Frauen zu beenden und ein demokratisches und wertschätzendes gesellschaftliches Miteinander zu schaffen.

Jahresbericht 2015

Weltweit ist Gewalt gegen Frauen immernoch ein grundlegendes gesellschaftliches Problem.

 

Tätigkeitsbericht 2012

Jahresbericht 2017

 

Die Frauenbegegnungsstätte UTAMARA setzt sich seit über 10 Jahren dafür ein, die Lebensqualität von Frauen und Mädchen zu verbessern.

Jahresbericht 2014

In vielen Ländern ist Gewalt gegen Frauen immer noch eines der schwerwiegendsten gesellschaftlichen Probleme. Jedes Jahr sterben hunderte Frauen, weil es an notwendigen Schutz vor Gewalt fehlt.

Tätigkeitsbericht 2011

Das Projekt „Gewalt ist kein Schicksal – Gemeinsam Lernen Frauen Leben!“ stellt einen Schwerpunkt unserer Arbeiten dar.

Jahresbericht 2016

Seit ihrer Gründung im Jahre 2006 bis heute ist ein Schwerpunkt der Arbeiten der Frauenbegegnungsstätte UTAMARA die sozialpsychologische und strukturelle Beratung für Frauen,

Jahresbericht 2013

 

Gesellschaftliche Ungleichheit und Sexismus, schaffen und öffnen den Weg für Gewalt und sind ein grundlegendes Problem für Gesellschaft und Frauen.

Tätigkeitsbericht 2010

das Jahr 2010 war für unsere Einrichtung wieder ein arbeitsintensives Jahr. Das Projekt „Gewalt ist kein Schicksal – Gemeinsam Lernen Frauen Leben!“ stellt einen Schwerpunkt unserer

FRAUENWELTEN - Interkulturelles Erzähl- und Themencafé

Aktuelle Veranstaltungen

Aktuelle Termine finden Sie auch auf unserer Facebook-Seite (@UTAMARA.06)

 

15.06.2019 13:00-17:00 Uhr Kinderfest Regenbogen der Kulturen in Linz (Rhein)

19.07.2019 - 21.07.2019 Sommerfreitzeit für Kinder von 7- 13 J.

26.07.2019 - 01.08.2019 Mutter-Kind-Sommerfreizeit

 

... für mehr Infos und Anmeldungen rufen Sie uns einfach an (02644-602424)

Gewalt ist kein Schicksal

 Gewalt ist kein Schicksal

NEIN zu Brautgeld!

Jede Frau hat eine Geschichte